english   facebook
Ausstellungen
Veranstaltungen
Jahresgaben

Kunstverein
Mitgliedschaft
Informationen

HANNAH WEINBERGER
As if I became upside down, right side up (Schallplatte)
RUTH BUCHANAN
Or, a camera Or, a building Or, a screen (Schallplatte)
DANIEL LAUFER
Train of Thought (Schallplatte)
KASIA FUDAKOWSKI
Stoikerinnen (Schallplatte)
MELVIN MOTI - MU
Künstlerpublikation
KERSTIN CMELKA
Katalog
Alfombras. Texte: Revue#6 
DISCOTECA FLAMING STAR
How to produce a site specific work anywhere#8: 
Hamburg-Harburg
26.29. August 2009
OLAF NICOLAI
Space Revised #1  4
Katalog: Revue#4 
STEFAN PENTE
Bildrecherche: Revue#5 
GEELKE GAYCKEN und
SONJA VORDERMAIER
Tillmann Terbuyken
SCHATTEN UND STATUEN
Transkription: Revue#3 
JOCHEN SCHMITH
Plakat: Revue#2
HONEY-SUCKLE COMPANY
Bühnenmanuskript: Revue#1 
- Version II/b
ein Vaudeville von ARMIN 
CHODZINSKI


IS THIS WHERE IT ENDS?

Als Teil einer Soundinstallation von Haroon Mirza dröhnte die Zeile Is This Where It Ends? 2011 im Endloszyklus durch den Ausstellungsraum des Kunstvereins Harburger Bahnhof. In den Folgejahren hallte sie als programmatische Fragestellung nach dem Einfluss des Orts auf die Ausstellungen im historischen Wartesaal des Fernbahnhofs immer wieder nach.

Die Publikation blickt mit 20 Texten auf das Ausstellungsprogramm der Jahre 2011 bis 2014 unter der Leitung von Isabelle Busch und Franziska Solte zurück. Sie setzt sie sich mit künstlerischen Arbeiten und Themen auseinander, die in konkretem Bezug zum architektonischen, sozialen und institutionellen Gefüge des Kunstvereins stehen. Damit reflektiert das Buch den Prozess des Ausstellungsmachens an einem historischen Ort, dessen räumliche Bedingungen auf künstlerische Prozesse und ihre Präsentation einwirken.


KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
Leonor Antunes, Artun Alaska Arasli, Ina Arzensek, Oliver Bulas, Julian Charrière, Sunah Choi, Kerstin Cmelka, Yael Davids, Nadine Fecht, Gerrit Frohne-Brinkmann, Nina Hollensteiner, Daniel Jacoby, Johanna Kintner, Susanne Kriemann, Katja Lell, Adrian Lohmüller, Yutaka Makino, George Maciunas, Haroon Mirza, Melvin Moti , Shahryar Nashat, noroomgallery, Benjamin Patterson, Philip Pichler, Bettina Pousttchi, Radek Community, Man Ray, Hannah Regel, Stuart Sherman, Chloe Stead, Mark Thompson, Urs Amadeus Ulbrich, Johannes Wilde

Autorinnen und Autoren: Nico Anklam, Michael Archer, Isabelle Busch, Ulrich Genth, Ulrike Gerhardt, Annette Hans, Quinn Latimer, Achim Lengerer, Babette Mangolte, Manuela Moscoso, Vanessa Joan Müller, Frank Kaspar, Friederike Schäfer, Anna Schäffler, Andreas Schlaegel, Nora Sdun, Valérie de F. D. Smith, Franziska Solte, Thomas Thiel, Annika Turkowski, Susanne Weiß, Eike Wittrock, Lena Ziese

Die Publikation wurde gefördert vom Kunstfonds Bonn, dem Kulturprogramm der Europäischen Union und privaten Spendern.



IS THIS WHERE IT ENDS?
KUNSTVEREIN HARBURGER BAHNHOF 2011-2014
Textem Verlag
160 Seiten, 22 x 31 cm
ISBN 978-3-86485-117-9

Die Publikation ist für 24,- Euro im Kv.H.Bf. erhältlich.
Online Bestellungen an: info@kvhbf.de (24,- Euro zzgl. Versandkosten)